Hinweis zum Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir ein Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit einverstanden sind, freuen wir uns, wenn Sie unsere Webseite weiter erkunden. Sollten Sie der Verwendung nicht zustimmen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

  • Space
    Gewissenhaft exakt
  • Space
    Technisch auf der Höhe

Firmenprofil

Kompetenz, Flexibilität und Zuverlässigkeit rund um den Werkstoff Metall

Bereits in der dritten Generation steht die Firma Selbach GmbH in Remscheid als mittelständisches Familienunternehmen für Kompetenz, Flexibilität und Zuverlässigkeit für alles rund um den Werkstoff Metall.

Begonnen hat die Firmengeschichte vor über 40 Jahren als Lieferant für die Probenwerkstatt und den Werkzeugbau der Röhrenwerke Mannesmann. Ausgehend von Remscheid belieferte das Unternehmen schon bald auch die Mannesmann-Werke in Bielefeld, in Langenfeld und in Mühlheim sowie die Hüttenwerke Krupp Mannesmann (HKM). Aufbauend auf diese guten Referenzen hat unser Unternehmen konsequent das Tätigkeitsfeld erweitert und den Kundenstamm vergrößert. Heute arbeitet die Selbach GmbH für eine Vielzahl von Industriezweigen: Dazu gehört der Automobilbau, der Sonderfahrzeugbau, der Maschinenbau und viele weitere Branchen rund um den Werkstoff Metall.


Historie


1968
Gründung eines metallverarbeitenden Unternehmens durch Maria Selbach in Remscheid, am Volkeshaus.

1970
Umzug zum heutigen Standort Güldenwerth

1977
Nach stetiger Ausweitung des Kundenkreises erhält Maria Selbach Unterstützung durch Sohn Bernd Selbach. Gemeinsam führen sie das Unternehmen, das nunmehr unter Selbach KG firmiert ist, fort.

1988
Bernd Selbach übernimmt nach dem Ausscheiden der Firmengründerin die alleinige Leitung des metallverarbeitenden Betriebes und führt ihn als Einzelunternehmen weiter.

1998
Tod von Maria Selbach.

2001
Bernd Selbach überträgt das Unternehmen an seine Ehefrau Gisela Selbach.

2007
Tod von Bernd Selbach.

2008
Gründung der Selbach GmbH, in die die Geschäftstätigkeit der bisherigen Einzelfirma einfließt. Gisela Selbach wird geschäftsführende Gesellschafterin. Als weiterer Gesellschafter tritt Sohn Michael in die Selbach GmbH ein. Damit ist der Fortbestand des Familien-Unternehmens in der dritten Generation gesichert.

2012
Wegen des plötzlichen Todes von Gisela Selbach übernimmt Michael Selbach die Geschäftsführung und führt das Unternehmen im Sinne seiner Vorgenerationen weiter.